Home Artikel suchen Artikel melden Über uns Kontakt Impressum AGB FAQ
 
Unbenanntes Dokument
Kategorien
Antiquitäten & Kunst
Audio & Hi-Fi
Auto - Hi-Fi & Navigation
Bücher
Computer & Zubehör
Fahrzeuge
Fahrzeugteile
Film & Musik
Foto & Camcorder
Handys & Organizer
Haushaltsgeräte
Kleidung & Accessoires
Möbel & Accessoires
Musikinstrumente
PC - und Videospiele
Sammlungen
Schmuck & Uhren
Tierwelt
TV, Video & Elektronik
Veranstaltungstechnik
Sonstiges

Linktipps


Links & Partner
Polizei
Stagehands.de
Helfer, Stagehands


Hostesses.de
Hostessen,
Messehostessen,
Promotion- Jobs


Production-News.com
News der
Event- Branche

Internetzugang gestohlen!

Die meisten Menschen sind heutzutage faul vor dem Computer, viele besitzen auch mehrere Rechner. Ein gestohlener Internetzugang erschwert uns den Alltag. Ob Paypal, Amazon oder Onlinebanking - das Internet ist unser liebstes Informationsübetratungs-Mittel, erinnert uns an Bekannte und Termine und hilft inm Alltag. Für Viele ist der Verlust des Rechners deshalb die Horrorvorstellung schlechthin. Was also tun, wenn dar Rechner infiziert wurde? Drei Möglichkeiten, die im Falle einer Infektion helfen können:

1. Schutz vor falschen Einkäufen im Internet. Am besten kontaktieren sie gleich Paypal, Amazon, Ebay, den Nachbarn, die Familie in Nordkorea und teilen explizit mit, dass nicht SIE den Einkauf getätigt haben. Ändern sie darauf hin alle Passwörter, auch für Email und private Programme.

2. Jemand spielt Ihnen einen bösen Streich? Sie haben eine dubioses Programm heruntergeladen und ausgeführt, was anscheinend Schadcode enthielt? Am besten prüfen Sie ihren Rechner auf Herz und Nieren, mit Antiviren und Anti-Spyware Programmen. Sollte sich dort kein Fund zeigen, heißt dies aber in keinem Fall das sie sicher sind. Denn neuartige oder verschlüßelte Malware können trotzdem vorhanden sein. Deswegen kommt man um eine Neuinstallation des Betriebssystems nicht herum. Das heißt: Internetverbindung kappen, durch eine Schere oder einfach den Router eintreten, Daten auf einer externen Festplatte sichern, die Festplatte formatieren und das Betriebssystem neu aufsetzen. Danach können die alten Daten wieder aufgespielt werden, jedoch darf sich der Schadcode nicht bereits in den geretteten Daten befinden!

3. Wenn Ihnen ein Passwort gestohlen wird, hilft es meist den Anbieter zu kontaktieren, dieser kann einen meist auf Herausgabe privater Daten zu Identifizierung ein neues Passwort generieren, womit sie ihren Zugang wieder erworben haben.

Ob Virus, Keylogger oder Hartnäckiger Trojaner, meistens hilft ein gutes und altes Neuaufsetzen des Systems.


Bildquelle: "Check out my mobile", by Franz Pflueg - www.fotolia.de





Internetzugang gestohlen! als PDF downloaden